KI Park Satellit Erlangen-Nürnberg

Ein Katalysator für Innovation und Vernetzung

Tradition verpflichtet

Im Oktober 2022 eröffnete der KI Park e.V. einen Standort auf dem Südgelände der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU).

Die FAU, eines der zwölf Gründungsmitglieder des KI Parks in Berlin, forscht und lehrt bereits seit 1975 auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz und hat deshalb ein großes Netzwerk mit über 70 Lehrstühlen und Professuren, die sich mit KI beschäftigen oder die KI als Werkzeug nutzen. Neben der Grundlagenforschung zu KI arbeiten die Mitarbeitenden unter anderem in den Bereichen Medizin, Ethik, Arbeitswissenschaft und Soziologie, Medizin, Kommunikationssysteme, Quantum Computing, der eingebetteten KI und der ganzheitlichen KI.


Dynamisches Ökosystem in der Metropolregion

Der KI Park Satelliten Erlangen-Nürnberg ist ein dynamisches Ökosystem, das als Brücke zwischen Wissenschaft und Industrie fungiert.
Eingebettet im umfassenden Netzwerk des KI Parks in Berlin, hat dieser Satellit das Ziel, den Austausch und die Zusammenarbeit in der Region Erlangen-Nürnberg zu intensivieren und zu fördern.
Der KI Park Satelliten Erlangen-Nürnberg versteht sich als Knotenpunkt, der Experten aus verschiedenen Disziplinen zusammenbringt, um gemeinsam an den Herausforderungen und Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz (KI) zu arbeiten.

Durch die strategische Partnerschaft mit dem KI Park Berlin wird ein breiteres Spektrum an Ressourcen, Wissen und technologischen Innovationen zugänglich gemacht, was die Entwicklung und Anwendung von KI in der Region erheblich vorantreibt.

FAU als Forschungspartner

Die FAU spielt eine zentrale Rolle in diesem Ökosystem. Sie bringt ihre Expertise und ihre Forschungsergebnisse ein, während Industriepartner aus verschiedenen Branchen die praktischen Anwendungen und Marktanforderungen liefern. Diese symbiotische Beziehung ermöglicht es, sowohl grundlegende als auch angewandte Forschung auf höchstem Niveau zu betreiben und gleichzeitig innovative Lösungen für reale Probleme zu entwickeln.
Ein weiterer wichtiger Aspekt des KI Park Satelliten Erlangen-Nürnberg ist die Förderung von Start-ups und jungen Unternehmen. Durch den Zugang zu einem weitreichenden Netzwerk von Investoren und Geschäftspartnern wird die Gründung und das Wachstum neuer Unternehmen im Bereich der KI unterstützt. Dies fördert auch die wirtschaftliche Entwicklung der Region.


Veranstaltungen

DatumZeitTalkSpeaker
10. September 202419:00 - 21:00Die Kraft der Algorithmen: KI als Kollegin?Prof. Dr. Sabine Pfeiffer, FAU Erlangen-Nürnberg

Ansprechpartner

Eva Russwurm, M.Sc.

Head of Outreach (KI Park Satellit Erlangen-Nürnberg)